Letztes Update am Sa, 21.09.2019 21:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Mit Bein unter Baum geraten: Mann in Kramsach schwer verletzt

Symbolfoto.

© ZangerlSymbolfoto.



Bei Holzarbeiten hat sich am Samstagnachmittag in Kramsach ein Tiroler (45) schwere Verletzungen am Unterschenkel zugezogen. Der 45-Jährige hatte auf einem Forstweg mit einer Winde einen Baum gezogen – jedoch verdrehte sich der Baum und klemmte den linken Fuß des Mannes ein.

Zwar gelang es ihm, den Holzstamm mit der Winde eigenhändig vom Fuß zu ziehen, allerdings waren die Verletzungen so schwer, dass seine Gattin die Rettungskette in Gang setzen musste. Die Bergrettung brachte den Mann ins Tal. Er wurde im Schwazer Krankenhaus behandelt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.