Letztes Update am Di, 24.09.2019 15:45

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Explosion in St. Jodok

Frau in St. Jodok tot geborgen, Ermittlungen wegen Fahrlässigkeit

Bei einer Explosion in einem Haus in St. Jodok wurden am Montag zwölf Menschen verletzt. Eine 91-jährige Frau galt als vermisst, ihre Leiche wurde von einem Suchhund aufgespürt. Die Tigas bestätigte eine angebohrte Gasleitung, die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Gemeingefährdung eingeleitet.

Bild 1 von 13

zeitungsfoto.at

>