Letztes Update am Mi, 09.10.2019 10:40

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Alkolenkerin rammte drei geparkte Autos in Matrei am Brenner

Die 27-Jährige geriet in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Bei dem Aufprall wurde sie verletzt, ihr Beifahrer blieb unversehrt.

Die Feuerwehr musste die 27-Jährige aus ihrem Auto befreien.

© Zeitungsfoto.atDie Feuerwehr musste die 27-Jährige aus ihrem Auto befreien.



Matrei am Brenner – Eine junge Frau, die sich betrunken hinters Steuer gesetzt hatte, musste in der Nacht auf Mittwoch in die Klinik Innsbruck eingeliefert werden. Die 27-Jährige war gegen 3.15 Uhr auf der Brennerbundesstraße in Matrei am Brenner unterwegs, als sie in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet.

Daraufhin stieß die Einheimische gegen drei geparkte Autos. Bei einem davon wurde ein Rad ausgerissen, ebenso beim Wagen der Lenkerin. Sie musste von der Feuerwehr befreit und mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Beifahrer, ein 24 Jahre alter Deutscher, blieb unverletzt. (TT.com)

Ein Alkotest mit der Lenkerin verlief positiv.
Ein Alkotest mit der Lenkerin verlief positiv.
- Zeitungsfoto.at