Letztes Update am Sa, 12.10.2019 18:25

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

58-Jährige bei Unfall auf der Miemingerstraße verletzt

Die Pkw-Lenkerin konnte sich nach dem Unfall zwar noch selber aus dem Auto befreien, musste aber aufgrund ihrer Verletzungen in das Krankenhaus nach Zams geflogen werden.

Die Lenkerin konnte sich noch selber aus dem Fahrzeug befreien.

© Zeitungsfoto.atDie Lenkerin konnte sich noch selber aus dem Fahrzeug befreien.



Telfs – Am Samstag gegen 12.30 Uhr fuhr eine 58-Jährige mit ihrem PKW von Telfs kommend auf der B189 in Richtung Mieming. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam sie von der Straße ab und landete im Straßengraben. Dort kam der Pkwauf der Beifahrerseite zum Liegen. Die 58-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, wurde jedoch unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Zams geflogen. (TT.com)