Letztes Update am So, 13.10.2019 10:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Auto rollte in Kolsassberg von Parkplatz und stürzte in Garten

Zum Glück wurden weder die Autobesitzerin noch die Bewohner des Einfamilienhauses, auf deren Grundstück das Fahrzeug landete, verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

(Symbolbild)

© dpa(Symbolbild)



Kolsassberg – Kurz nach Mitternacht machte sich in der Nacht auf Sonntag das Auto einer 21-Jährigen auf einem Hotelparkplatz in Kolsassberg selbstständig und stürzte über eine abschüssige Wiese auf das Grundstück eines Einfamlienhauses. Der Unfall passierte gegen 1 Uhr Früh. Laut Polizei war die junge Lenkerin zuerst kurz in ihrem Auto gesessen, sei dann aber ausgestiegen und habe sich einige Meter entfernt. Plötzlich rollte der Pkw führerlos nach vorne weg und stürzte über eine abschüssige Wiese direkt auf das Einfamilienhaus zu.

Nach rund 100 Metern geriet das Fahrzeug über die Grundabgrenzung des Hauses und schlug mit der Frontpartie im Garten – etwas zwei Meter vor dem Haus – auf. Auf dem Grundstück wurden einige Terrassenplatten sowie der Rasen schwer beschädigt. Am Auto entstand Totalschaden, verletzt wurde aber zum Glück niemand. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.