Letztes Update am Mo, 14.10.2019 07:40

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Imst

Balkon einer vierköpfigen Familie brannte in Imst

Zunächst versuchten der Vater mit dem Feuerlöscher und Nachbar mit dem Gartenschlauch die Flammen zu bekämpfen. Die Feuerwehr Imst konnte den Brand schließlich löschen.

Am Sonntag gegen brach auf dem Balkon einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Imst Feuer aus.

© zeitungsfoto.atAm Sonntag gegen brach auf dem Balkon einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Imst Feuer aus.



Imst – Am Sonntagabend brach auf dem Balkon einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Imst Feuer aus. Gegen 20.30 Uhr befanden sich die Bewohner, eine Familie mit zwei Kindern im Alter von fünf und sieben Jahren, im Wohnzimmer beim Abendessen.

Der Vater bemerkte plötzlich einen strengen Brandgeruch. Durch die Glastür sah er die Flammen auf dem Balkon. Auch ein Nachbar bemerkte zur selben Zeit den Brand. Er lief umgehend in den Hausflur, nahm den Feuerlöscher und übergab ihn dem Familienvater. Der Mann begann mit dem Schaumfeuerlöscher das Feuer zu löschen, der Nachbar half mit dem Gartenschlauch von seiner Terrasse aus mit.

Die Freiwillige Feuerwehr Imst konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen und vollständig löschen. Bei dem Brand kam niemand zu Schaden. Die Ursache und die Schadenshöhe sind derzeit noch unklar. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.