Letztes Update am Sa, 19.10.2019 14:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Niederösterreich

Sattelzug überfuhr Gabelstapler in Niederösterreich: Frau tot

Eine 45-Jährige fuhr mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Gabelstapler auf einer Landesstraße, als der Lkw sie erfasste. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

(Symbolfoto)

© TT/Thomas Murauer(Symbolfoto)



Ebenfurth – Bei einem Auffahrunfall in Niederösterreich ist am Freitagabend eine Frau ums Leben gekommen. Die 45-Jährige war laut Polizei gegen 18.30 Uhr im Gemeindegebiet von Ebenfurth (Bezirk Wiener Neustadt-Land) auf der L159 mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Gabelstapler unterwegs, als sie von dem von einem Deutschen (59) gelenkten Sattelzug erfasst und getötet wurde.

Nach Angaben des Lenkers des Sattelzuges war der Gabelstapler unbeleuchtet. Der Gabelstapler und seine Lenkerin gerieten beim Aufprall unter die rechten Vorderräder des Sattelzugfahrzeuges und wurden bis zum Stillstand des Sattelzugfahrzeuges mitgeschleift. Die 45-jährige Lenkerin des Gabelstaplers verstarb noch am Unfallort. Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Der Lenker des Sattelzuges wurde mit mittelschwerer Verletzung von der Rettung in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Er war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht alkoholisiert. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.