Letztes Update am Mi, 23.10.2019 10:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

75-Jähriger nach Sturz mit E-Bike in Hinterthiersee in Klinik verstorben

Drei Tage nach seinem schweren Unfall erlag der 75-Jährige seinen Verletzungen. Er war am Samstag mit dem E-Bike gestürzt.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Hinterthiersee – Schwere Verletzungen hatte sich ein 75-Jähriger bei einem Sturz mit seinem dreirädrigen Elektrofahrrad auf der L30 in Hinterthiersee am Samstagvormittag zugezogen.

Der Einheimische war gegen 9.40 Uhr auf der steil abfallenden Straße in Richtung Glemmtal unterwegs gewesen. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam er in einer Rechtskurve zu Sturz.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Am Dienstag erlag der 75-Jährige dort seinen schweren Verletzungen. (TT.com)