Letztes Update am So, 20.10.2019 17:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Auto erfasst Moped in Ebbs: 15-jährige Lenkerin und Zwölfjährige verletzt

Die beiden Mädchen wurden bei der Kollision mit einem Pkw auf der Wildbichler Straße gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Sie wurden unbestimmten Grades verletzt.

Symbolfoto

© Robert PariggerSymbolfoto



Ebbs – Auf einer Kreuzung der Wildbichlerstraße (B175) und einer Gemeindestraße in Ebbs kam es am Sonntag zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Moped. Dabei wurden die 15-jährige Mopedlenkerin und eine Zwölfjährige, die auf dem Sozius saß, unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 13.20 Uhr fuhren die Mädchen von Niederndorf kommend in Richtung Weidach, als es im Kreuzungsbereich zu der Kollision mit dem Auto eines 29-Jährigen kam. Die Mädchen wurden dadurch auf die Motorhaube bzw. die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert.

Die Verletzten wurden ins Krankenhaus Kufstein gebracht. Im Einsatz standen die Rettung, die Freiwillige Feuerwehr Ebbs sowie die Polizei. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.