Letztes Update am Do, 31.10.2019 06:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Zeugen gesucht: Pensionist (76) in Innsbruck von Auto angefahren

In unmittelbarer Nähe zum Wohnheim in Saggen wird am späten Mittwochnachmittag ein älterer Herr von einem Pkw erfasst. Der Autofahrer bleibt anschließend nicht stehen, um sich um den verletzten Mann zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Symbolfoto.

© APA/HochmuthSymbolfoto.



Innsbruck – Nach einem Unfall mit einem Verletzten am Mittwochnachmittag in Innsbruck sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 17.10 Uhr war ein 76-Jähriger im Bereich der westlichen Einfahrt zum Wohnheim Saggen (Ing.-Etzel-Straße 59) von einem Auto angefahren worden. Er stürzte – und der Pkw-Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Pensionist wurde in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Gegenüber der Polizei konnte er keine nennenswerten Angaben zum Flüchtigen und dessen Fahrzeug machen. Darum bittet die Verkehrsinspektion Innsbruck um Hinweise unter der Nummer 059133 / 7591100. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.