Letztes Update am Di, 05.11.2019 18:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kitzbühel

44-Jähriger in Kitzbühel von Glasplatte eingeklemmt und schwer verletzt

Die Feuerwehr musste den Mann befreien. Er wurde mit schweren Beinverletzungen in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Die Innsbrucker Klinik.

© tirol klinikenDie Innsbrucker Klinik.



Ein 44-jähriger Mann ist am Dienstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Kitzbühel schwer verletzt worden. Der Einheimische lud in einer Dachgeschoßwohnung Glasplatten von einem am Balkon abgestellten Glasbock, als eine Platte umfiel und ihn einklemmte. Der 44-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Beinverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte