Letztes Update am Fr, 08.11.2019 11:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Wohnhaus in Kundl stand in Flammen: Nachbar schlug Alarm

In der Nacht auf Freitag war in einem derzeit leerstehenden Gebäude in Kundl ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Symbolfoto.

© ImagoSymbolfoto.



Kundl – Es war kurz nach 3 Uhr früh, als am Freitag ein Notruf bei der Feuerwehr einging. Ein Kundler war von einem lauten Geräusch geweckt worden. Er sah, dass im Nachbarhaus Flammen aus einem Fenster im ersten Stock schlugen. Das Gebäude ist derzeit unbewohnt.

Sofort rückten die Freiwillige Feuerwehr Kundl und die Betriebsfeuerwehr Sandoz an. Um 4.15 Uhr konnte Brand aus gegeben werden. Warum das Feuer ausgebrochen ist, untersucht am Freitag ein Brandermittler der Polizei. (TT.com)