Letztes Update am Sa, 16.11.2019 10:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

40-Jährige bei Skitourenunfall im Zillertal schwer verletzt

Die Frau hatte mit ihrem Ehemann im derzeit noch geschlossenen Skigebiet Gerlosstein die Tour unternommen. Auf der nicht präparierten Piste stürzte sie schwer.

Symbolfoto.

© Zoom.TirolSymbolfoto.



Hainzenberg – Eine 40-Jährige ist am Freitag bei einem Skitourenunfall im Tiroler Zillertal schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, hatte die Frau gemeinsam mit ihrem Ehemann im derzeit noch geschlossenen Skigebiet Gerlosstein in Hainzenberg eine Skitour im Bereich Arbiskögerl unternommen.

Bei der Abfahrt vom sogenannten Liftstüberl kam die Wintersportlerin auf der noch nicht präparierten Piste zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Notarzthubschrauber geborgen und in das Krankenhaus Schwaz geflogen werden. Ihr Ehemann fuhr selbstständig ins Tal. (APA/TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.