Letztes Update am Do, 21.11.2019 09:55

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Niederösterreich

77-Jähriger im Bezirk Lilienfeld von Fahrzeug erfasst und getötet

Der Pensionist wurde beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

(Symbolfoto)

© Vanessa Rachlé / TT(Symbolfoto)



Lilienfeld – Ein 77-Jähriger ist am Donnerstag in Rotheau (Bezirk Lilienfeld) kurz nach 5.30 Uhr von einem Auto erfasst und getötet worden. Ein 18-Jähriger war von Traisen kommend in Fahrtrichtung St. Pölten auf der B 20 unterwegs, als der Mann die Straße überquerte und es zur Kollision kam. Der 77-Jährige verstarb laut Polizei-Aussendung aufgrund der Schwere seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.