Letztes Update am Mo, 02.12.2019 21:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Fußgänger wurde auf Schutzweg in Kirchberg von Pkw erfasst

Ein 69-Jähriger wurde beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und dabei unbestimmten Grades verletzt.

(Symbolfoto)

© Thomas Murauer(Symbolfoto)



Kirchberg – Am Montag gegen 17 Uhr fuhr eine 74-Jährige mit ihrem Pkw im Ortsgebiet von Kirchberg auf der Kitzbüheler Straße in Fahrtrichtung Kreisverkehr. Dabei übersah die Rentnerin einen 69-jährigen Fußgänger, der sich bereits auf dem Schutzweg befand. Durch die Kollision wurde der Mann zu Boden geschleudert und dabei unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der 69-Jährige, bei dem ein Alkomattest positiv verlief, in das Bezirkskrankenhaus nach St Johann gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.