Letztes Update am So, 23.03.2014 10:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brand

Rohbau in Innsbruck stand zwei Mal in Flammen

Nachdem das Gebäude am Samstag bereits in den Morgenstunden gebrannt hatte, brach das Feuer in der Nacht auf Sonntag ein zweites Mal aus.



Innsbruck – In der Gramartstraße im Stadtteil Hungerburg wurde die Feuerwehr am Samstag gleich zwei Mal zum Brand desselben Rohbaus gerufen. Bereits in den Morgenstunden kam es im Dachstuhl zu einem Brand, der vermutlich durch Flämmarbeiten ausgelöst worden war.

Die Feuerwehr löschte das Feuer, doch offenbar waren noch einzelne Glutnester vorhanden, die kurz vor Mitternacht durch den starken Wind wieder angefacht wurden. Die Einsatzkräfte mussten erneut ausrücken und brachten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Die Erhebungen zur genauen Abklärung laufen. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.