Letztes Update am Di, 23.08.2016 11:41

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zeugenaufruf

17-Jährige in Fieberbrunn von Unbekanntem sexuell belästigt

Ein Fall von sexueller Belästigung beschäftigt die Polizei in Fieberbrunn. Zwei Männer fingen eine Jugendliche auf dem Heimweg ab. Einer verging sich an ihr.

(Symbolfoto)

© Böhm(Symbolfoto)



Fieberbrunn – Ein Mädchen (17) ist in der Nacht auf Sonntag in Fieberbrunn sexuell belästigt worden. Gegen 3.30 Uhr kamen ihr auf dem Heimweg von einem Lokalbesuch zwei Männer entgegen. Einer der beiden zerrte sie an der Hand und versuchte, sie zu küssen. Dabei soll er die 17-Jährige auch mehrfach unsittlich berührt haben.

Trotzdem sich das Mädchen heftig zur Wehr setzte, ließ der Mann nicht von ihr ab. Erst als ein Auto vorbeifuhr, ergriffen die beiden Männer die Flucht. Sein Begleiter beteiligte sich nicht an der Tat – schritt aber auch nicht ein. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Fieberbrunn unter der Nummer 059 133 70 11 33 entgegen.

Täterbeschreibung: Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er wird als südländischer Typ von großer Statur beschrieben. Der Gesuchte hat längeres, dunkles Haar und eine Zahnlücke im vorderen Mundbereich. (TT.com)