Letztes Update am Do, 25.08.2016 18:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Identität der in Innsbruck aus dem Inn geborgenen Leiche geklärt

Am Mittwochabend wurde in Innsbruck eine Leiche aus dem Inn geborgen. Die Ermittler konnten nun die Identität des Toten klären.

Der Notruf ging gegen 19 Uhr bei der Leitstelle ein.

© zeitungsfoto.atDer Notruf ging gegen 19 Uhr bei der Leitstelle ein.



Innsbruck – In unmittelbarer Nähe des Innsbrucker Marktplatzes – am Herzog-Sigmund-Ufer – wurde am Mittwochabend gegen 19 Uhr die Leiche eines Mannes aus dem Inn geborgen worden. Nun konnten die Ermittler die Identität des Toten klären. Es handelt sich um einen 77-jährigen Innsbrucker. Die Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben, teilte die Polizei nicht mit. Fremdverschulden schließen die Ermittler aber aus.(TT.com)