Letztes Update am Sa, 27.08.2016 09:57

DPA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Justiz und Kriminalität

Nach Armbrust-Attacke in Kanada: Verdächtiger in Haft

Über Motiv und Hintergrund der Tat ist immer noch nichts bekannt. Eine Frau und zwei Männer starben bei der Armbrust-Attacke.

Symbolfoto.

© REUTERSSymbolfoto.



Toronto – Nach einer mutmaßlichen Armbrust-Attacke mit drei Toten hat die Polizei in der kanadischen Metropole Toronto einen Verdächtigen festgenommen. Der 35 Jahre alte Mann sei des dreifachen Mordes angeklagt und am Freitag (Ortszeit) dem Haftrichter vorgeführt worden, berichteten kanadische Medien.

Er soll am Donnerstag eine Frau und zwei Männer in einer Garage im Stadtteil Scarborough mit einer Armbrust erschossen haben. Zum Motiv und den Hintergründen wurde zunächst nichts bekannt. (dpa)