Letztes Update am Sa, 27.08.2016 22:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Dreiste Diebe bestahlen 80-Jährige nach Fahrradsturz in Innsbruck

Symbolfoto.

© KeystoneSymbolfoto.



Eine 80-jährige Innsbruckerin wurde am Samstagnachmittag Opfer eines Diebstahls. Wie die Polizei berichtet, war die Frau kurz nach 16 Uhr in der Blasius-Hueber-Straße mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, als sie einen Stoß spürte und stürzte. Ein anderer Radfahrer blieb demnach stehen, half der Frau auf und fuhr weiter. Auch ein dritter Fahrradfahrer blieb kurz stehen und verließ dann die Unfallstelle.

Kurze Zeit später bemerkte die Frau, dass aus ihrem Fahrradkorb ein Stoffbeutel mit der darin befindlichen Geldbörse gestohlen worden war. Eine Beschreibung der beiden Radfahrer, die laut Polizei offensichtlich zusammengehörten und mit dem Diebstahl in Verbindung stehen dürften, liegt nicht vor. Bei dem Sturz verletzte sich die Frau leicht am Knie. (TT.com)