Letztes Update am So, 04.06.2017 15:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Einbrecher verwüsteten Firmengebäude in Schwaz

Einbrecher erbeuteten in Schwaz nur einen geringen Geldbetrag. Sie hinterließen jedoch Spuren der Verwüstung.

(Symbolfoto)

© APA/HERBERT PFARRHOFER(Symbolfoto)



Schwaz – In der Nacht auf Sonntag sind in Schwaz Einbrecher unterwegs gewesen. Zwischen 0.30 Uhr und 4 Uhr brachen die bisher Unbekannten in den Werkstattbereich eines Firmengebäudes ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und brachen Mitarbeiterspinde auf. Anschließend durchschlugen sie ein Fenster zum Bürotrakt der Firma. Auch hier durchsuchten sie die Räume.

Über eine Außentreppe gelangten sie schließlich in den ersten Stock. Auch hier brachen sie eine Türe auf. Dadurch erlangten sie Zutritt zu einer weiteren Firma und einem Maklerbüro. Wieder brachen sie mit teilweiser brachialer Gewalt Zischentüren auf – und sogar den Kaffeeautomaten, berichtet die Polizei. Einen Tresor konnten sie jedoch nicht öffnen.

Die bislang unbekannten Täter erbeuteten einen höheren dreistelligen Eurobetrag. Höher dürfte jedoch der Sachschaden ausfallen, den der oder die Täter verursachten. (TT.com)




Schlagworte