Letztes Update am Fr, 09.06.2017 06:18

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Justiz und Kriminalität

Massengrab in mexikanischer Urlaubregion entdeckt

Mindestens 14 Leichen seien in San Jose de los Cabos im Bundesstaat Baja California Sur gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

(Archivbild).

© AP(Archivbild).



Mexiko-Stadt – Ermittler haben in der mexikanischen Urlaubsregion Los Cabos ein Massengrab entdeckt. Mindestens 14 Leichen seien in San Jose de los Cabos im Bundesstaat Baja California Sur gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Sie seien bereits stark verwest gewesen. Forensiker entnahmen Gewebeproben, um die Toten zu identifizieren.

In dem beliebten Urlaubsgebiet an der Pazifikküste hatte die Kriminalität zuletzt zugenommen. Die Sicherheitsbehörden machen Revierkämpfe zwischen verfeindeten Banden für die jüngste Gewaltwelle verantwortlich. In Mexiko entdeckt die Polizei immer wieder Massengräber. In dem lateinamerikanischen Land werden rund 30.000 Menschen vermisst. (APA/dpa)