Letztes Update am Mi, 05.07.2017 19:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Ladendieb beschädigte in Kufstein Fahrzeuge und zündelte in Kirche

Vier Straftaten innerhalb weniger Stunden hat ein Obdachloser am Dienstag in Kufstein verübt. Die Polizei konnte den Vandalen rasch ausfindig machen.

Symbolfoto.

© APA/NeubauerSymbolfoto.



Kufstein – Ein Diebstahl und drei Fälle teils schwerer Sachbeschädigung gehen auf das Konto eines Deutschen (51), der am Dienstagabend in Kufstein sein Unwesen trieb. Schwer alkoholisiert fand die Polizei den Obdachlosen gegen 19 Uhr vor, als er das neuwertige Auto eines 72-Jährigen mit einem Taschenmesser auf beiden Seiten zerkratzte. Nach dem 51-Jährigen war bereits gefahndet worden: Nur kurz zuvor hatte er aus einem Geschäft alkoholische Getränke mitgehen lassen.

Doch dem ist nicht genug. Reichlich angetrunken dürfte der Mann am späten Nachmittag in der Stadtpfarrkirche eine Altardecke und zwei Gebetsbücher angezündet haben. Zwei zufällig anwesende Touristen konnten das Feuer löschen. Auf seinem danach folgenden Streifzug stieß er dann mutwillig das Motorrad eines 53-Jährigen um. Als er sich sodann am zweiten Fahrzeug, dem Pkw, verging, klickten die Handschellen. Der Mann kam erst auf die örtliche Polizeiinspektion, ehe er in die Justizanstalt nach Innsbruck verbracht wurde. Er wird angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Elisabeth Gertrude Skarits auf der Website der Europol eumostwanted.eu.Exklusiv
Exklusiv

Österreicherin wegen Millionenbetrugs auf Most-Wanted-Liste

Die EU-Strafverfolgungsbehörde Europol will mit der Initiative „Crime has no Gender“ aufzeigen, dass schwere Verbrechen nicht nur von Männern ausgeübt werden ...

Beim Griff in den Opferstock wurde der 32-Jährige von einem Priester erwischt.Innsbruck
Innsbruck

Pfarrer fotografierte Opferstockdieb in Innsbrucker Kirche

Der Geistliche erwischte den Mann am Donnerstag auf frischer Tat. Schon bald nahm die Polizei den Verdächtigen fest. Der 32-Jährige soll in ganz Tirol auf Be ...

Der Verdächtige war in dieser Asylwerberunterkunft an der oberösterreichisch-tschechischen Grenze wohnhaft.Oberösterreich
Oberösterreich

Messerattacken in Wullowitz: Zweites Opfer verstorben

Der Flüchtlingsbetreuer, der am Montag in einer Asylunterkunft in dem Grenzort in Oberösterreich niedergestochen worden war, ist verstorben.

Ein Affe wird für Versuche fixiert.Undercover-Bericht
Undercover-Bericht

Grausame Tierversuche in Hamburger Labor: Kritik an Behörden

Seit Jahren kämpfen Tierschützer gegen das berüchtigte Labor LPT bei Hamburg. Jetzt gelang es der SOKO Tierschutz einen verdeckten Mitarbeiter einzuschleusen ...

Die Ermittlungen rund um den Bauernhof, wo sechs Menschen offenbar völlig isoliert gelebt haben, dauern weiter an.Niederlande
Niederlande

Isolierte Familie: Auch Vater in Haft, Sekten-Vergangenheit

Der Fall einer Familie, die neun Jahre isoliert auf einem Bauernhof lebte, schockiert die Niederlande. Der Eigentümer des Guts sitzt in Untersuchungshaft. Nu ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »