Letztes Update am Mo, 09.10.2017 15:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreich

Betrunkene Mutter schlug Zweijährige am Braunauer Stadtplatz

Das Mädchen war barfuß und leicht bekleidet. Ein 21-jähriger Passant hielt die betrunkene Mutter fest und verständigte die Polizei.

© TT/Thomas BöhmSymbolfoto.



Braunau am Inn – Eine betrunkene 42-Jährige hat am Sonntag gegen 21.00 Uhr ihre zweijährige Tochter auf dem Stadtplatz in Braunau geschlagen. Die Frau zwang das Kind, nach Hause zu gehen. Bei kühlen acht Grad trug das Mädchen nur einen Rock und ein langärmeliges Leiberl, darüber hinaus war es barfuß unterwegs. Ein 21-jähriger Zeuge rief die Exekutive, teilte die oö. Polizei am Montag mit.

Der 21-Jährige ging sogar dazwischen, als die stark alkoholisierte Frau ihre Tochter aufhob und – laut Polizeibericht – „zu Boden schmetterte“. Er hielt die 42-Jährige fest, bis die Polizei eintraf. Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht, gegen die Mutter wird ermittelt. (APA)