Letztes Update am Do, 12.10.2017 10:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Vorarlberg

BMW raste in Vorarlberg auf dem Gehsteig auf Frau zu

Die Polizei sucht jetzt nach dem Pkw-Lenker und den drei Insassen.

© APA/SchlagerSymbolfoto.



Hohenems – Die Vorarlberger Polizei hat die Fahndung nach dem Lenker eines schwarzen BMW eingeleitet, der Samstagmittag in Hohenems mit stark überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen auf dem Gehsteig auf eine 51-Jährige zugefahren ist, die bei einem Zebrastreifen vor einer roten Ampel wartete. Laut Polizei soll der Pkw kurz vor der Frau auf die Straße gewechselt und sich quer gestellt haben.

Daraufhin sollen die vier Insassen die Frau „auf das Übelste beschimpft haben“ und danach mit dem Auto – erneut deutlich zu schnell – in Richtung Götzis geflüchtet sein. Die vier Männer sollen mit dunklen Lederjacken bekleidet gewesen sein und Baseballkappen getragen haben. Der Vorfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Kaiser-Franz-Josefstraße mit der Bahnhofstraße. Die Stadtpolizei Hohenems bat Zeugen, sich zu melden. (APA)