Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 08.03.2018


Exklusiv

Asylwerberjobs sorgen für gerichtliches Nachspiel

Die Venet Bergbahnen AG beschäftigte Asylwerber – möglicherweise nicht gemeinnützig. Die Vorstände müssen sich vor Gericht verantworten.

Blick vom Weinberglift auf die Bergstation der Venet Bergbahnen – im dortigen Restaurant jobbten Asylwerber.

© WenzelBlick vom Weinberglift auf die Bergstation der Venet Bergbahnen – im dortigen Restaurant jobbten Asylwerber.