Letztes Update am Di, 13.03.2018 18:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

Streit in Schirmbar in Kirchberg eskalierte

Ein Handy sowie Inventar wurde beschädigt und ein Gast mit dem Umbringen bedroht. Die Polizei konnte die Täter ausforschen.

© APA/Schlager(Symbolfoto)



Kirchberg – In einer Schirmbar in Kirchberg kam es am Montag gegen 18 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen sieben Niederländern im Alter von 22 bis 24 Jahren und anderen Gästen. Dabei wurde ein Handy sowie Inventar beschädigt. Ein Unbeteiligter verständigte die Polizei und wurde daraufhin mit dem Umbringen bedroht.

Die Gruppe verließ noch vor dem Eintreffen der Exekutive den Tatort, konnte aber rasch ausgeforscht werden. Die Niederländer werden an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. (TT.com)




Schlagworte