Letztes Update am Mo, 14.05.2018 14:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

23-Jähriger in Stuttgart bei Date mit Machete bedroht

Der junge Mann hatte die Frau im Internet kennengelernt und sich mit ihre verabredet. Auf einer Spazierfahrt stieg ein Unbekannter mit der Waffe ins Auto.

© dpa/Andreas Gebert(Symbolfoto)



Stuttgart – Von wegen Romantik: Ein junger Mann ist bei einem Date mit einer Internet-Bekanntschaft mit einer Machete bedroht worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte er die Frau im Internet kennengelernt und schließlich ein Treffen vereinbart. Die Unbekannte holte den 23-Jährigen am Freitagabend mit dem Auto in Stuttgart ab.

Daraufhin fuhren die beiden durch die Gegend - bis die Frau hielt und einen Unbekannten einsteigen ließ. Der setzte sich demnach auf den Rücksitz, bedrohte den 23-Jährigen mit einer Machete und forderte 300 Euro. Der junge Mann lotste die beiden daraufhin zurück zu sich nach Hause und flüchtete unter dem Vorwand, das Geld holen zu wollen, in seine Wohnung. Dort rief er die Polizei, die nun nach den Tätern sucht. (APA/dpa)




Kommentieren


Schlagworte