Letztes Update am So, 10.06.2018 18:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Tiroler Kassier überwies falschem Tennis-Obmann mehr als 2000 Euro

Der Internet-Betrüger hatte sein Glück bei mehreren Tiroler Tennisclubs versucht. Bei einem war er mit seiner perfiden Masche dann tatsächlich erfolgreich.

© pixabay(Symbolbild)



Innsbruck – Auf mehrere Tennisclubs hatte es ein Internet-Betrüger in Tirol abgesehen. In jüngster Vergangenheit soll sich der Unbekannte in E-Mails des öfteren als Obmann des jeweiligen Vereins ausgegeben und viel Geld gefordert haben.

Adressiert waren die Mails an die Kassiere der Clubs. Sie sollten einen mittleren vierstelligen Eurobetrag an eine ausländische Bank überweisen. Während fast alle Empfänger die Aufforderung ignorierten, floss in einem Fall tatsächlich Geld. Nach einer zweiten E-Mail überwies ein Kassier seinem vermeintlichen Obmann mehr als 2000 Euro.

Die Tiroler Polizei appelliert in einer Aussendung, in derlei Fällen umgehend den Obmann bzw. die Obfrau zu kontaktieren und nachzufragen. (TT.com)