Letztes Update am Mi, 11.07.2018 11:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Beziehungsstreit

Wienerin ging mit Messer auf Freund los

Zunächst bedrohte die 33-Jährigen den Mann in der gemeinsamen Wohnung mit dem Umbringen, danach attackierte sie ihn mit einem Messer.

© RehfeldSymbolfoto.



Wien – Wegen Beziehungsstreitigkeiten ist Dienstagnachmittag eine 33-jährige Wienerin in Floridsdorf auf ihren Lebensgefährten losgegangen. Zunächst bedrohte sie den 29-Jährigen in der gemeinsamen Gemeindewohnung in der Ohmgasse mit dem Umbringen, danach attackierte sie den Mann mit einem Messer. Dieser konnte den Angriff mit der zwölf Zentimeter langen Klinge unverletzt abwehren.

Anrainer verständigten aufgrund des lautstarken Streits die Polizei. Die Frau wurde festgenommen, gegen sie wurde ein Betretungsverbot verhängt, berichtete die Exekutive am Mittwoch. (APA)




Schlagworte