Letztes Update am Sa, 21.07.2018 08:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Rauch über Innsbruck: Brand auf Hochhausdach rasch gelöscht

Das Dach eines Hochhauses am Innrain geriet bei Flämmarbeiten in Brand. Die Einsatzkräfte hatten die Flammen rasch unter Kontrolle.

Bei Flämmarbeiten fing das Dach eines Hochhauses am Innsbrucker Innrain Feuer.

© zeitungsfoto.atBei Flämmarbeiten fing das Dach eines Hochhauses am Innsbrucker Innrain Feuer.



Innsbruck – Am Innsbrucker Innrain sorgte am Freitagabend gegen 18.30 Uhr ein Brand auf dem Dach eines Hochhauses für Aufsehen. Kilometerweit waren dunkle Rauchschwaden zu sehen. Der Brand dürfte durch Flämmarbeiten ausgelöst worden sein, rund 50 Quadratmeter Dachfläche fingen Feuer.

Die Berufsfeuerwehr Innsbruck sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hötting und Wilten konnten den Brand rasch löschen. Insgesamt wagen 13 Fahrzeuge und 63 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. Zusätzlich rückten zwei Fahrzeuge der Rettung Innsbruck sowie sieben Polizeistreifen an.

Bei Flämmarbeiten auf dem Dach kam es zum Brand.
Bei Flämmarbeiten auf dem Dach kam es zum Brand.
- zeitungsfoto.at

Der Einsatz beschränkte sich aufs Dach, der Rauch drang nicht ins Hausinnere vor. Eine Evakuierung des Gebäudes war nicht nötig, verletzt wurde zum Glück niemand. Der Brand war zwar gelöscht, allerdings wurde anschließend eine Brandwache gehalten. Der Innrain war ca. 35 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Zeitgleich mussten Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Mühlau in die Templstraße ausrücken. In einer Wohnung im dritten Stock, die gerade umgebaut wird, waren Abfälle in Brand geraten. Grund dafür war laut Polizeiangaben ein versehentlich eingeschalteter Elektroofen ohne Überhitzungsthermostat. Die Steinplatte erhitzte sich so stark, dass das darauf abgelegte Papier Feuer fing. Die Flammen breiteten sich auf Papiere und Bücher im Regal darüber aus. Der Einsatz konnte rasch beendet werden, verletzt wurde niemand. Die Wohnung trug einen beträchtlichen Schaden davon. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte