Letztes Update am Fr, 24.08.2018 18:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Wohnmobil-Kauf im Internet: Tirolerin (45) von Betrüger abgezockt

Zur Sicherung des Verkaufs überwies die Frau eine Anzahlung im fünfstelligen Eurobereich auf ein ungarisches Konto.

© iStockphoto(Symbolfoto)



Hall i. T. – Am 16. August wollte eine 45-jährige Tirolerin einen Wohnwagen im Internet erwerben. Sie hatte das Fahrzeug auf einer Verkaufsplattform im Netz ausgewählt und mit dem vermeintlichen Verkäufer Kontakt aufgenommen. Dieser wies die Frau an, einen unteren fünfstelligen Eurobetrag zur Sicherung des Verkaufs auf ein ungarisches Konto zu überweisen.

Er täuschte sie weiter, indem er angab, der Verkauf müsse über ein Treuhandkonto eines seriösen Transportunternehmens abgewickelt werden. Bislang wurde das Wohnmobil der Frau nicht geliefert und weder der Verkäufer noch das angeblich beauftragte Transportunternehmen sind erreichbar. (TT.com)