Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 03.09.2018


EXKLUSIV

„Justizwache ist über dem Limit“

Trotz gegenteiliger Versprechungen fehlen im Ziegelstadl noch immer 13 Beamte.

Auch in Innsbruck soll das Personal im Zieglstadl aufgestockt werden.

© thomas boehmAuch in Innsbruck soll das Personal im Zieglstadl aufgestockt werden.



Von Thomas Hörmann

Innsbruck – Weit über 200 Dienststunden bei nur zwei freien Tagen pro Monat unter gleichzeitig immer schwierigeren Arbeitsbedingungen: „Trotz anderslautender Versprechungen der Politik hat sich an der Situation der Justizwache nichts geändert“, schlägt der Innsbrucker Personalvertreter Oliver Wille einmal mehr Alarm: „Wir sind längst über dem Limit. 13 Planstellen sind noch immer nicht besetzt.“

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden