Letztes Update am Do, 04.10.2018 09:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Österreich

Jugendbande in Vorarlberg für zahlreiche Delikte verantwortlich

Die 14 bis 17 Jahre alten Burschen sollen über 25 Einbruchsdiebstähle begangen haben.

© TT/Kristen(Symbolfoto)



Bregenz – Sechs Burschen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren sollen in Vorarlberg zahlreiche Straftaten begangen haben. Die Burschen sollen den Sommer über im Großraum Bregenz immer wieder auf Einbruchstour gegangen sein, insgesamt werden ihnen über 25 Delikte angelastet, informierte die Vorarlberger Polizei.

In der Zeit von Mitte Juli bis Anfang August drangen die sechs Burschen in eine Bäckerei, zwei Jugendtreffs und ein Gastronomiezelt ein, zudem sollen sie Zeitungskassen und Zigarettenautomaten aufgebrochen haben. Teilweise sei es auch beim Versuch geblieben. Zudem soll das Sextett drei Fahrräder und ein Moped gestohlen haben. Insgesamt erbeuteten die Jugendlichen so rund 1.000 Euro, der Sachschaden belaufe sich auf etwa 5.000 Euro, so die Polizei.

Vier der Jugendlichen seien über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert worden, zwei wurden auf freiem Fuß angezeigt. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Frankreich
Frankreich

Schüsse in Straßburg: Feuergefecht bei Flucht des Täters

Bei einer Schießerei in der Nähe des bekannten Christkindlmarktes hat es laut Medienberichten vier Todesopfer und zahlreiche Verletzte gegeben. Bei der Verfo ...

Innsbruck
Innsbruck

20-facher Mord in Syrien: Lebenslange Haft für Angeklagten

Der Prozess gegen einen 29-Jährigen wegen des Vorwurfs des Mordes als terroristische Straftat ist am Dienstag am Landesgericht Innsbruck mit einem Schuldspru ...

Europaweite Fahndung
Europaweite Fahndung

16-Jährige in Steyr getötet: Verdächtiger in Wien festgenommen

Jener 17-Jährige, der am Sonntag seine 16-jährige Freundin in Steyr erstochen haben soll, wurde in Wien festgenommen. Nach dem Burschen war europaweit gefahn ...

Baubetrug
Baubetrug

Millionenschaden mit Scheinfirmen am Bau: Mehrjährige Haftstrafen

„Die Baubranche hat ein Problem“, konstatierte Oberstaatsanwalt Stephan Schmidmayer von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) zu Beginn ...

Deutschland
Deutschland

Mordfall Peggy: Haftbefehl gegen 41-Jährigen erlassen

Im Mai 2001 verschwand die neunjährige Peggy in Bayern spurlos. 15 Jahre später wurde ihre skelettierte Leiche gefunden. Nun wurde ein Haftbefehl erlassen.

Weitere Artikel aus der Kategorie »