Letztes Update am Mo, 19.11.2018 07:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

Unbekannte räumten Tresor von Hotelier in Ischgl aus

Die Einbrecher flexten nicht nur den Privattresor des Hoteliers auf, sondern fanden auch einen Schlüssel für den Tresor im Büro des Hotels. Auch dort schlugen sie zu.

© APA/HERBERT PFARRHOFER(Symbolfoto)



Ischgl – Da wusste jemand offenbar genau, was er tat: Bei einem Einbruch in ein Hotel in Ischgl stiegen Unbekannte am Sonntag zwischen 15 und 20 Uhr über eine aufgebrochene Balkontür in die Privaträume des Hoteliers ein. Sie durchsuchten die Wohnung und flexten dann mit einem Winkelschleifer einen verbauten Wandtresor auf.

Daraus erbeuteten sie nicht nur Bargeld und Schmuck sondern auch den Schlüssel für einen Standtresor im Büro des Hotels. Mit dem Schlüssel konnten sie so weiteres Bargeld aus dem zweiten Tresor erbeuten. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei Ischgl bittet unter Tel. 059133/7142 um Hinweise. (TT.com)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Handydiebstahl in Zams: Polizei forschte Ötztaler als Verdächtige aus

Am Donnerstag wurden aus einem Geschäft in Zams zwei Mobiltelefone gestohlen. Die Polizei forschte zwei Verdächtige aus. Bei ihnen wurde weiteres Diebesgut e ...

USA
USA

Neun Jahre Haft wegen sexuellen Angriffs im Flugzeug in den USA

Ein 35-Jähriger wurde zu neun Jahren Haft verurteilt, weil er eine schlafende Frau in einem Flugzeug sexuell angriff. Seine eigene Ehefrau saß daneben.

Frankreich
Frankreich

Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Straßburger Attentäter

Die Ermittler fahnden nach dem Tod des Attentäters von Straßburg nach möglichen Komplizen, die den Täter „zur Tat ermutigt oder ihm bei den Vorbereitungen ge ...

Niederösterreich
Niederösterreich

Familiäre Streitigkeiten Motiv für Bluttat im Bezirk Mistelbach

Die Opfer sind der Bruder (52), der Vater (92) und die Stiefmutter (87) des 54-Jährigen. Der mutmaßliche Täter wurde in die Justizanstalt Korneuburg eingelie ...

Kärnten
Kärnten

Nach Drogentod von 16-Jähriger: Dealergruppe ausgeforscht

Ende November wurden fünf Personen festgenommen – zwei von ihnen sollen mehr als sechs Kilogramm Heroin nach Kärnten geschmuggelt und verkauft haben. Insgesa ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »