Letztes Update am Sa, 24.11.2018 14:12

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Einbrecher schlugen Scheibe zu Restaurant in Innsbruck ein

Die Unbekannten konnten über das kaputte Fenster in das Restaurant in Hötting einsteigen und Gutscheine sowie Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich erbeuten.

© dpa/Andreas GebertSymbolfoto.



Innsbruck – Kurzen Prozess machten Einbrecher in der Nacht auf Samstag im Innsbrucker Stadtteil Hötting: Sie schlugen kurzerhand die Scheibe zu einem Restaurant ein und stiegen so in die Räumlichkeiten ein.

In den Gasträumen des Lokals fanden sie, wonach sie gesucht hatten: Wertgutscheine und Bargeld im oberen dreistelligen Eurobereich. Die gesamte Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei Hötting bittet unter Tel. 059133/7582 um Hinweise. (TT.com)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Frankreich
Frankreich

Schüsse in Straßburg: Polizei ruft Bevölkerung zur Mithilfe auf

Ein Fahndungsaufruf mit Foto soll bei der Suche nach dem flüchtigen 29-jährigen Täter helfen. Wer Informationen über seinen Aufenthaltsort hat, soll sofort d ...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Lkw-Fahrer zeigte gefälschte Frachtpapiere vor: Anzeige

Der junge Pole wollte insbesondere das Gewicht der Ladung anders darstellen_ Das höchstzulässige Gesamtgewicht von 3500 kg war um 2250 kg überladen, die Antr ...

Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Unversperrte Vitrine: Dieb ergatterte in Landeck teure Kamera

Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich.

Steiermark
Steiermark

67-Jähriger in Graz getötet: Festgenommener hatte Schlagring dabei

Der Grazer, der einen Schlagring bei sich hatte, ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

Österreich/Niederlande
Österreich/Niederlande

Erste Festnahme nach Kunstdiebstahl im Wiener Dorotheum

Ein Verdächtiger wurde vor wenigen Tagen in Amsterdam gefasst. Die Wiener Justiz bemüht sich nun um die möglichst rasche Auslieferung.

Weitere Artikel aus der Kategorie »