Letztes Update am So, 06.01.2019 10:14

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Aus Wut Kasten angezündet: Enormer Schaden bei Brand in Breitenwang

Weil ihn ein Mieter nicht in die Wohnung ließ, soll ein 42-Jähriger einen Schuhkasten im Gang eines Mehrparteienhauses in Breitenwang angezündet haben.

Bei einem Brand in Breitenwang wurde ein 58-Jähriger verletzt.

© ZOOM.TirolBei einem Brand in Breitenwang wurde ein 58-Jähriger verletzt.



Reutte – Der Jahresbeginn wurde den Bewohnern eines Mehrparteienhauses in Breitenwang am Samstag gehörig vermiest: Bei einem Brand wurden drei Wohnungen derart in Mitleidenschaft gezogen, dass die Mieter ausquartiert und in einem Gasthof untergebracht werden mussten.

Ausgegangen war der Brand von einem Schuhkasten im Hausgang. Ein 42-jähriger Einheimischer soll ihn laut Polizei aus Wut angezündet haben – ein Bewohner hatte den Mann nicht hinein gelassen. Vergeblich versuchten die Hausbewohner, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Schließlich rückten die Freiwilligen Feuerwehren Reutte und Mühl mit acht Fahrzeugen und 60 Mann aus. Sie hatten die Lage rasch im Griff.

Ein 58-jähriger Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus Reutte eingeliefert. (TT.com)




Schlagworte