Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 09.01.2019


Exklusiv

Brandstifter in Telfs: Nach Drohbrief fing Wohnung Feuer

Die Brandstiftungsserie in einer Telfer Wohnanlage wird immer mysteriöser. Dafür sorgt auch ein Schreiben.

Dieser Drohbrief landete am Montag in den Postkästen von vier Hausbewohnern. Am Dienstag brach tatsächlich ein Brand aus.

© PrivatDieser Drohbrief landete am Montag in den Postkästen von vier Hausbewohnern. Am Dienstag brach tatsächlich ein Brand aus.



Telfs – „Haut ab, es werden noch zwei Wohnungen brennen“: So lautet der Inhalt des Drohbriefes, der am Montag in den Briefkästen von vier Telfer Hausbewohnern landete. Und damit für noch mehr Aufregung sorgte – immerhin wurden im Mehrparteien-Doppelhaus (am Fuchsbühel 8 und 10) im Vorjahr vier Brände gelegt. Die Aufregung wurde noch größer, als am Dienstagvormittag tatsächlich die Feuerwehr zum Fuchsbühel ausrücken musste. Eine Wohnung war – wie im Drohbrief angekündigt – in Brand geraten. Ob erneut der Feuerteufel am Werk war, blieb vorerst unklar: „Wir schließen das aber auch nicht aus“, sagt Christoph Kirchmair vom Polizei-Bezirkskommando in Hall.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden