Letztes Update am So, 20.01.2019 07:43

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Mann mit Bierglas schwer verletzt: 31-Jähriger in Gerlos festgenommen

Vor einem Aprés-Ski-Lokal in Gerlos schlug ein Niederländer einem 20-jährigen Landsmann ein Bierglas in den Nacken. Bei der anschließenden Amtshandlung verhielt sich der Mann aggressiv.

(Symbolfoto)

© TT/Murauer(Symbolfoto)



Gerlos – Mit voller Wucht schlug ein 31-jähriger Niederländer am Samstagabend im Zillertal einem 20-jährigen Landsmann ein Bierglas in den Nacken. Der junge Niederländer erlitt dabei eine tiefe Schnittwunde und musste von der Rettung versorgt werden.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr vor einem Aprés-Ski-Lokal in Gerlos. Security-Bedienstete hielten den 31-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei an. Bei der Amtshandlung verhielt sich der Niederländer aggressiv – er wollte die Beamten attackieren. Schließlich konnte er überwältigt und festgenommen werden. Der Mann wird wegen schwerer Körperverletzung und versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Schlagworte