Letztes Update am Mi, 13.03.2019 15:32

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Unterländer von Internetbetrüger um Tausende Euro erleichtert

Über eine Internetannonce wollte ein 24-Jähriger ein Auto kaufen. Trotz mehrerer Überweisungen kam es nie dazu. Die Polizei ermittelt jetzt wegen schweren Betruges.

null

© APA



Ebbs – Für einen 24-jähriger Österreicher aus Ebbs wurde der Kauf eines Autos über das Internet zu einer kostspieligen Angelegenheit. Über eine Annonce auf einer Internettplattform nahm der 24-Jährige Kontakt zu einem angeblichen Autoverkäufer auf. Dem Täter gelang es, den 24-Jährigen zu mehreren Überweisungen zu verleiten. Zu einer Lieferung des angeblichen Wagens kam es aber nie. Dem Opfer entstand dabei ein Schaden von mehreren tausend Euro. (TT.com)