Letztes Update am Mi, 20.03.2019 18:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Körperverletzung in Innsbruck geklärt: 28-Jähriger festgenommen

Ein 28-Jähriger soll einem 67-Jährigen in einem Lokal in Innsbruck mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Innsbruck – Mit einer gebrochenen Augenhöhle endete am Montag eine Schlägerei in einem Innsbrucker Lokal für einen 67-jährigen Österreicher. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei nun den mutmaßlichen Täter ausforschen.

Es handelt sich um einen 28-jährigen Österreicher, der dem 67-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen hatte. Der Beschuldigte wurde festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck überstellt – außerdem wird er angezeigt. (TT.com)




Schlagworte