Letztes Update am Do, 21.03.2019 16:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hinweise erbeten

Betrüger ließ sich in Innsbrucker Bank mehr als 10.000 Euro auszahlen

Wer kennt diesen Mann? Der Unbekannte hatte sich vergangenen September mit einem südafrikanischen Dokument in einer Bankfiliale in Innsbruck Geld auszahlen lassen.

Wer kennt diesen Mann?

© PolizeiWer kennt diesen Mann?



Innsbruck – Nach einem Fall von schwerem Betrug in einer Bankfiliale in Innsbruck ersucht die Polizei um Hinweise auf den Täter. Der Unbekannte hatte sich bereits am 11. September vergangenen Jahres in besagter Filiale einen niedrigen fünfstelligen Betrag auszahlen lassen und dazu ein südafrikanisches Ausweisdokument vorgelegt.

Wie sich später herausstellte, gehörte ihm dieses jedoch nicht: Der tatsächliche Inhaber des Dokuments setzte sich mit der Bank in Verbindung und wollte eine Erklärung für den fehlenden Geldbetrag. Laut Polizei hielt sich der Geschädigte zum Zeitpunkt der Tat nicht in Österreich auf und konnte sich auch nicht erklären, wie der Täter an das Dokument gekommen war. Nach Polizeiangaben dürfte es sich wohl um eine Kopie gehandelt haben.

Da die Ermittlungen nicht zum Täter führten, ordnete die Staatsanwaltschaft Innsbruck vergangene Woche schließlich die Veröffentlichung der Bilder der Überwachungskamera an. Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos nimmt Hinweise unter Tel. 059133-75-3333 entgegen. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte