Letztes Update am So, 31.03.2019 07:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

39-jährige Mutter mit Elfjährigem in Völs auf Diebestour

Während die Frau das Personal in einem Völser Geschäft ablenkte, packte ihr Sohn Waren in einen Papiersack und verließ das Geschäft. Doch der Filialleiter schöpfte Verdacht.

(Symbolfoto)

© Julia Hammerle(Symbolfoto)



Völs – Eine 39-jährige Frau ging am Samstag mit ihrem elfjährigen Sohn in Völs auf Diebestour: Die Aserbaidschanerin verwickelte laut Polizei das Personal des Geschäfts in ein Gespräch, damit ihr Sprössling ungestört Waren in einen Papiersack packen und das Geschäft verlassen konnte. Mit dieser Masche hatte das Duo zuvor schon in einem Modegeschäft Erfolg gehabt. Diesmal aber schöpfte der Filialleiter Verdacht und verständigte die Polizei. Der entstandene Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.