Letztes Update am Di, 21.05.2019 06:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

Einbrecher machten Kellerabteile in Zams und Landeck unsicher

Die unbekannten Täter erbeuteten überwiegend Fahrräder und Sportausrüstung. Es entstand ein Schaden von über 10.000 Euro.

Symbolbild.

© APA/HELMUT FOHRINGERSymbolbild.



Landeck – Am Wochenende haben Unbekannte mehrere Wohnanlagen im Tiroler Oberland unsicher gemacht. Zwischen Samstag und Sonntag wurden laut Polizei in den Gemeinden Zams und Landeck mehrere Kellerabteile von versperrten Tiefgaragen aufgebrochen.

Die unbekannten Täter nahmen mehrere Fahrräder (Mountainbikes, E-Bikes), diverses Fahrradzubehör, Werkzeuge, Sportbekleidung und Kletterausrüstung sowie Sturzhelme mit. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen fünfstelligen Eurobetrag. (TT.com)