Letztes Update am Sa, 08.06.2019 14:31

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Unbekannte stahlen Mann bei „Rock im Park“ den Rollstuhl

Beim bayerischen Festival „Rock im Park“ wurde einem gehbehinderten Besucher der Rollstuhl gestohlen. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Sänger Al Barr von den Dropkick Murphys bei Rock im Park am Freitag.

© dpaSänger Al Barr von den Dropkick Murphys bei Rock im Park am Freitag.



Nürnberg – Unbekannte haben einem gehbehinderten Mann bei „Rock im Park“ den Rollstuhl gestohlen. Das Bayerische Rote Kreuz vermutete am Samstag einen schlechten Scherz – vermutlich unter Alkoholeinfluss. Das Gefährt blieb erst einmal verschollen. Der Mann habe sich einige Meter davon entfernt befunden, als sein Rollstuhl verschwand.

Das Rote Kreuz stellte ihm nach Angaben eines Sprechers daraufhin einen Leih-Rollstuhl zur Verfügung – „damit er weiterfeiern kann. Das ist natürlich erstmal das Wichtigste.“ (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.