Letztes Update am Do, 13.06.2019 10:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck Land

Jugendliche in Telfs mit Butterflymesser bedroht und ausgeraubt

Ein 14-Jähriger Österreicher und drei Russen raubten in Telfs drei Jugendliche aus. Die Täter konnten kurz darauf von der Polizei gefasst werden.

Symbolbild

© ShutterstockSymbolbild



Telfs – Am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr bedrohte ein 14-jähriger Österreicher – gemeinsam mit drei Russen im Alter von 16 und 18 Jahren – vor dem Sportzentrum in Telfs drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren mit einem Butterflymesser. Sie raubten einen zweistelligen Bargeldbetrag sowie Kinogutscheine und flüchteten. Nach einer sofortigen Fahndung durch Beamte der Polizeiinspektionen Telfs und Zirl konnten die vier Tatverdächtigen in Telfs festgenommen werden.

Bei der Einvernahme gestanden die Burschen laut einer Presseaussendung der Polizei den Raub. Auch das Diebsgut konnte sichergestellt werden. Weitere Erhebungen und Befragungen folgen. (TT.com)