Letztes Update am Mo, 17.06.2019 11:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Streit in Oberperfuss: 19-Jähriger verletzte Bekannten mit Faustschlägen schwer

In der Nacht auf Samstag kam es zwischen den Bekannten im Alter von 19 und 23 Jahren zu einem Streit. Einige Minuten später wurde der Jüngere plötzlich handgreiflich.

Symbolfoto.

© Thomas BöhmSymbolfoto.



Oberperfuss – Mit schweren Verletzungen endete ein Streit in der Nacht auf Samstag in Oberperfuss. Zwei Bekannte im Alter von 19 und 23 Jahren gerieten sich auf einer Veranstaltung gegen 2 Uhr in die Haare. Wenige Minuten später schlug der 19-jährige Österreicher seinem Kontrahenten völlig überraschend zweimal mit der geballten Faust von der Seite ins Gesicht. Dieser war so überrascht von dem Angriff, dass er sich weder schützen noch verteidigen konnte, berichtet die Polizei.

Im Bereich der Nase und des Jochbeins erlitt der Einheimische durch die Faustschläge schwere Verletzungen. Er fuhr mit dem Taxi in die Klinik Innsbruck und wurde dort stationär aufgenommen. (TT.com)