Letztes Update am Mo, 24.06.2019 07:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Landeck

Unbekannte setzten Altar in Oberländer Pfarrkirche in Brand

Mit Weihwasser dürften die Täter das Feuer bei einem Seitenaltar selbst wieder gelöscht haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Symbolbild.

© BöhmSymbolbild.



Schönwies – Ein Seitenaltar in der Pfarrkirche Schönwies wurde am Sonntag von Unbekannten in Brand gesetzt: Wie die Polizei mitteilt, dürfte sich die Tat zwischen 15 und 16.15 Uhr ereignet haben. Der Tisch, die Tischdecke, Kunstblumen und ein Wandteppich wurden mit einer Opferstockkerze entzündet.

Anschließend dürften die Täter das Feuer mit Weihwasser wieder gelöscht haben. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Die Polizei Landeck bittet unter Tel. 059133/7140 um Hinweise. (TT.com)