Letztes Update am Mi, 26.06.2019 14:49

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Illegal Beschäftigung

Schlag gegen Schleuserbande: Festnahmen in Österreich und Deutschland

In Graz wurden 14 Personen festgenommen, die verdächtigt werden zu einer Schleuserbande zu gehören. In Deutschland gab 20 Festnahmen und zwei Verhaftungen.

Symbolfoto

© www.BilderBox.comSymbolfoto



Darmstadt, Graz – Bei einem Schlag gegen eine Schleuserbande haben Fahnder in Deutschland und Österreich am Mittwoch 20 Verdächtige vorläufig festgenommen und zwei Haftbefehle vollstreckt. Mehr als 100 Ermittler durchsuchten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt neun Wohnungen in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Bayern und Niedersachsen, wie die Bundespolizei mitteilte. Hier seien sechs Ausländer festgenommen und gefälschte Ausweise, Mobiltelefone und Speichermedien sichergestellt worden.

Parallel seien in Graz 14 Menschen vorläufig festgenommen worden. Zudem wurden Haftbefehle gegen eine 46-Jährige aus Moldau und einen 36-jährigen Ukrainer vollstreckt. Ihnen wird vorgeworfen, mit zwei weiteren Tatverdächtigen Arbeiter aus Osteuropa mit falschen Papieren eingeschleust und an Bauunternehmen vermittelt zu haben. Zudem sollen diverse Betrugs- und Eigentumsdelikte auf ihr Konto gehen. (dpa)