Letztes Update am Fr, 28.06.2019 06:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Polizei vernichtete 29 illegale Glücksspielautomaten

Die Automaten wurden im Laufe der vergangenen drei Jahre bei Razzien in illegalen Glücksspiellokalen in Innsbruck beschlagnahmt.

Ein Tiroler Recyclingunternehmen übernahm die Verschrottung.

© PolizeiEin Tiroler Recyclingunternehmen übernahm die Verschrottung.



Innsbruck – 29 Automaten, die in den vergangenen drei Jahren bei Razzien in illegalen Glücksspiellokalen in Innsbruck beschlagnahmt wurden, hat die Polizei am Donnerstag vernichtet. Bevor ein Tiroler Recyclingunternehmen für die Zerstörung sorgte, wurden die Automaten geöffnet und entleert. Das entnommene Bargeld im Wert von mehr als 3000 Euro wird dem Bund als Widmungsträger zugeschrieben. (TT.com)

Mittels Winkelschleifer wurden die Automaten geföffnet, um das Bargeld zu entnehmen.
Mittels Winkelschleifer wurden die Automaten geföffnet, um das Bargeld zu entnehmen.
- Polizei